Herzlich willkommen im idyllisch gelegenen Freibad Laggenbeck!

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

 

Mo. - Fr.

13.00 bis 20.00 Uhr
 

Sa., So., Feiertage

11.00 bis 20.00 Uhr
 

In den Sommerferien (NRW)

11.00 bis 20.00 Uhr
 

Garantierte Öffnungszeiten

auch bei schlechtem Wetter
von 17.00 bis 19.00 Uhr!

  

Frühschwimmen

für Fördervereinsmitglieder
täglich 07.30 bis 09.00 Uhr
 

Spätschwimmen

für Fördervereinsmitglieder
Fr. 20.00 bis 21.30 Uhr



Zu unseren Eintrittspreisen »

 

Zur Anfahrtsbeschreibung »

 

Zum Kontakt

 

Fördervereins-Mitglied werden »

 

 

Die Chronik des Freibades Laggenbeck

 

In den Jahren 1937/1938 wurde das Freibad gebaut. Die " Badeanstalt Laggenbeck" war damals bereits das renomierteste und weithin beliebteste Badevergnügen weit und breit.

1963 verlängerte man das Schwimmerbecken von 40 m auf 50 m. Ebenfalls brachte man die Wasseraufbereitungsanlage mittels Filter einschließlich Chloranlage auf den damaligen neuesten Stand. Zur Freude der Badegäste wurde ein Kiosk eingerichtet, wo man Süßigkeiten, Eis und Getränke kaufen konnte. Die ortsansässigen Firmen Keller und Skorzinski unterstützten auf vielfältige Weise das Bad.

Bis 1998 hat der örtliche Sportverein "Cheruskia Laggenbeck" das städtische Freibad 50 Jahre verwaltet und gepflegt. Im gleichen Jahr gab der Sportverein die Verwaltung des Freibades auf. Politiker und Verwaltung der Stadt wollten daraufhin das einzig "echte" Freibad von Ibbenbüren wegen notwendigen, großen Investitionen in die inzwischen veraltete Technik schliessen. 

1999 entstand daraufhin der Förderverein Freibad Laggenbeck e.V. Durch diese Initiative ist der Fortbestand des beliebten Familienbades in Zusammenarbeit mit der Stadt Ibbenbüren mittels Kooperationsvertrag für die Zukunft gewährleistet.